(A) Dieser Hinweis

Zusammenfassung – Dieser Hinweis
Dieser Hinweis erläutert, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten. Dieser Hinweis kann von Zeit zu Zeit ergänzt oder aktualisiert werden. Deshalb empfehlen wir Ihnen die regelmäßige Prüfung dieses Hinweises auf eventuell vorgenommene Aktualisierungen.

Dieser Hinweis wird von jedem Verantwortlichen der im nachfolgenden Abschnitt (Q) aufgeführten Unternehmen (zusammen „Nobia", „wir", „uns" und „unser") erlassen und ist an natürliche Personen gerichtet, die nicht unserem Unternehmen angehören, mit denen wir jedoch in Kontakt stehen. Dazu zählen Kunden, Besucher unserer Websites, Nutzer unserer Apps, sonstige Nutzer unserer Produkte oder Dienstleistungen sowie Besucher unserer Standorte (zusammen „Sie"). Die in diesem Hinweis verwendeten definierten Begriffe sind im nachstehenden Abschnitt (R) erläutert.

Dieser Hinweis kann von Zeit zu Zeit ergänzt oder aktualisiert werden, um Änderungen bezüglich unserer Vorgehensweise bei der Verarbeitung personenbezogener Daten oder Änderungen des geltenden Rechts Rechnung zu tragen. Wir empfehlen Ihnen, diesen Hinweis sorgfältig durchzulesen und diese Seite regelmäßig auf irgendwelche Änderungen, die wir unter Umständen entsprechend den Bestimmungen dieses Hinweises vornehmen werden, zu prüfen.

(B) Erhebung von personenbezogenen Daten

Zusammenfassung – Erhebung von personenbezogenen Daten
Wir erheben bzw. erhalten personenbezogene Daten: wenn uns diese Daten übermittelt werden (z. B. wenn Sie uns kontaktieren), im Rahmen unserer Beziehung mit Ihnen (z. B. wenn Sie einen Einkauf tätigen), wenn Sie personenbezogene Daten öffentlich zugänglich machen (z. B. wenn Sie einen öffentlichen Beitrag über uns in den sozialen Medien veröffentlichen), wenn Sie eine unserer Apps herunterladen, installieren oder nutzen, wenn Sie unsere Websites besuchen, wenn Sie sich zur Nutzung einer unserer Websites, Apps, Produkte oder Dienstleistungen registrieren oder wenn Sie auf Inhalte oder Werbung Dritter auf einer Website oder in einer App zugreifen. Wir können personenbezogene Daten über Sie auch von Dritten empfangen (z. B. Vollstreckungsbehörden).

Erhebung von personenbezogenen Daten: Wir erheben bzw. erhalten personenbezogene Daten betreffend Ihre Person von den folgenden Quellen:

  • An uns übermittelte Daten: Wir empfangen personenbezogene Daten, wenn diese an uns übermittelt werden (z. B. wenn Sie uns per E-Mail, telefonisch oder auf anderem Wege kontaktieren, wenn Sie uns Ihre Visitenkarte überreichen oder wenn Sie eine Stellenbewerbung einreichen).
  • Aus einer Vertragsbeziehung gewonnene Daten: Wir erheben bzw. empfangen personenbezogene Daten im üblichen Geschäftsgang unserer Vertragsbeziehung mit Ihnen (z. B. wenn wir Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber gegenüber eine Dienstleistung erbringen).
  • Von Ihnen veröffentlichte Daten: Wir erheben oder empfangen Daten, die Sie offensichtlich öffentlich verfügbar gemacht haben, z. B. über soziale Medien (z. B. erfassen wir Informationen unter Umständen von Ihren in sozialen Medien hinterlegten Profilen, falls Sie dort einen öffentlichen Beitrag über uns veröffentlichen).
  • App-Daten: Wir erheben oder empfangen personenbezogene Daten, wenn Sie eine unserer Apps herunterladen oder nutzen.
  • Website-Daten: Wir erheben oder empfangen personenbezogene Daten, wenn Sie eine unserer Websites aufrufen oder bestimmte auf der bzw. über die Website verfügbare Funktionen oder Ressourcen nutzen.
  • Anmeldeangaben: Wir erheben oder empfangen personenbezogene Daten, wenn Sie eine(s) unserer Websites, Apps, Produkte oder Dienstleistungen nutzen oder sich zu deren Nutzung registrieren.
  • Inhalte- und Werbeinformationen: Wenn Sie auf Inhalte oder Werbung Dritter auf einer Website oder einer App (einschließlich Dritt-Plugins und Cookies) zugreifen, erhalten wir vom betreffenden Drittanbieter dieser Inhalte oder Werbung personenbezogene Daten.
  • Informationen von Dritten: Wir erheben oder empfangen personenbezogene Daten von Dritten, die uns diese Daten zur Verfügung stellen (z. B. Kreditauskunfteien; Vollstreckungsbehörden; usw.).

(C) Erstellung von personenbezogenen Daten

Zusammenfassung – Erstellung von personenbezogenen Daten
Wir erstellen über Sie personenbezogene Daten (z. B. Erfassung unseres Kontakts mit Ihnen).

Außerdem erstellen wir personenbezogene Daten über Sie in bestimmten Situationen. Beispielsweise erfassen wir Ihre Kommunikation mit uns und machen Angaben zu Ihrer Einkaufshistorie.

(D) Kategorien der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten

Zusammenfassung – Kategorien der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten
Wir verarbeiten: Ihre personenbezogenen Angaben (z. B. Ihren Namen), demografische Daten (z. B. Ihr Alter), Ihre Kontaktdaten (z. B. Ihre Adresse), Erfassung Ihrer Einwilligungen, Einkaufsdetails, Zahlungsinformationen (z. B. Ihre Rechnungsadresse), Informationen bezüglich unserer Websites und Apps (z. B. die Art des von Ihnen benutzten Geräts), Angaben zu Ihrem Arbeitgeber (sofern relevant), Angaben zu Ihrem Zugriff auf unsere Inhalte oder Werbung sowie Ansichten oder Meinungen, die Sie mit uns teilen.

Wir verarbeiten die folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten betreffend Ihre Person:

  • Personenbezogene Angaben: Name, bevorzugter Name und Foto.
  • Demografische Informationen: Geschlecht, Staatsangehörigkeit, Anrede, Titel sowie Sprachpräferenzen.
  • Kontaktdaten: Korrespondenzanschrift, Lieferadresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Angaben des persönlichen Assistenten, sofern zutreffend, Messenger App-Daten, Online-Messaging-Daten und Angaben zu sozialen Medien.
  • Erfassung von Einwilligungen: Erfassung sämtlicher von Ihnen erteilter Einwilligungen zusammen mit Datum und Uhrzeit, Art der Einwilligung und zugehörige Informationen (z. B. Gegenstand der Einwilligung).
  • Einkaufsdetails: Erfassung der Einkäufe und Preise, Empfängername, Empfängeradresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse des Ansprechpartners sowie Installationsanleitung.
  • Zahlungsinformationen: Erfassung von Rechnungen, Zahlungsaufzeichnungen, Rechnungsanschrift, Zahlungsmethode, Zahlungsbetrag, Zahlungsdatum sowie Scheckerfassung.
  • Daten bezüglich unserer Websites und Apps: Gerätetyp, Betriebssystem, Browser-Typ, Browsereinstellungen, IP-Adresse, Spracheinstellungen, Datum und Uhrzeit der Verbindung mit einer Website, Statistiken über App-Nutzung, App-Einstellungen, Datum und Uhrzeit der Verbindung mit einer App, Standortdaten sowie sonstige Angaben zur technischen Kommunikation (die personenbezogene Daten beinhalten können), Nutzername, Passwort, Sicherheits-Login-Daten, Nutzungsdaten, aggregierte statistische Angaben.
  • Arbeitgeberinformationen: falls Sie mit uns als Arbeitnehmer einer Drittpartei in Kontakt stehen, Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse Ihres Arbeitgebers, soweit relevant.
  • Inhalte- und Werbeinformationen: Erfassung Ihres Zugriffs auf unsere Online-Werbung und Online-Inhalte, Erfassung der Werbung und Inhalte, die auf den Ihnen dargebotenen Seiten oder Apps abgebildet ist/sind, sowie jeglichen Zugriffs Ihrerseits auf diese Inhalte oder Werbung (z. B. durch ein Darüberfahren oder Anklicken mit der Maus, jegliche von Ihnen vollständig oder teilweise ausgefüllten Formulare) und jegliche Touchscreen-Interaktionen.
  • Ansichten und Meinungen: Jedes von Ihnen übermittelte Feedback.

(E) Sensible personenbezogene Daten

Zusammenfassung – Sensible personenbezogene Daten
Wir beabsichtigen nicht, sensible personenbezogene Daten zu erheben oder anderweitig zu verarbeiten. Falls wir sensible personenbezogene Daten zu einem legitimen Zweck verarbeiten müssen, geschieht dies im Einklang mit dem geltenden Recht.

Wir beabsichtigen nicht, sensible personenbezogene Daten im üblichen Geschäftsgang unseres Unternehmens zu erheben oder anderweitig zu verarbeiten. Sofern die Verarbeitung Ihrer sensiblen personenbezogenen Daten aus irgendeinem Grund erforderlich wird, geschieht dies auf einer der folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Einhaltung geltender Gesetze: Unter Umständen verarbeiten wir Ihre sensiblen personenbezogenen Daten, falls dies nach geltendem Recht erforderlich oder zulässig ist (z. B. zur Einhaltung unserer Diversity-Meldepflichten);
  • Aufklärung und Verhinderung von Straftaten: Unter Umständen verarbeiten wir Ihre sensiblen personenbezogenen Daten, falls die Verarbeitung für die Aufklärung oder Verhinderung von Straftaten notwendig ist (z. B. zur Betrugsbekämpfung);
  • Bestimmung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen: Unter Umständen verarbeiten wir Ihre sensiblen personenbezogenen Daten, falls die Verarbeitung für die Bestimmung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig ist oder
  • Einwilligung: Wir dürfen Ihre sensiblen personenbezogenen Daten verarbeiten, sofern wir im Einklang mit dem geltenden Recht vor der Verarbeitung Ihrer sensiblen personenbezogenen Daten Ihr ausdrückliches Einverständnis erhalten haben (diese Rechtsgrundlage gilt nur in Bezug auf eine auf freiwilliger Basis erfolgende Verarbeitung, jedoch nicht bezüglich einer Verarbeitung, die in irgendeiner Weise notwendig oder zwingend vorgeschrieben ist).

Falls Sie uns sensible personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, müssen Sie sicherstellen, dass die Offenlegung dieser Daten gegenüber uns rechtmäßig für Sie ist und dass die Verarbeitung dieser sensiblen personenbezogener Daten auf Basis einer gültigen Rechtsgrundlage erfolgt.

(F) Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Zusammenfassung – Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Wir verarbeiten personenbezogene Daten zu den folgenden Zwecken: Bereitstellung unserer Websites, Apps, Produkte und Dienstleistungen für Sie, Ausübung unseres operativen Geschäfts, Korrespondenz mit Ihnen, Verwaltung unserer IT-Systeme, Gesundheit und Sicherheit, finanzielle Verwaltung, Durchführung von Befragungen, Gewährleistung der Sicherheit unserer Standorte und Systeme, Durchführung von Untersuchungen, falls erforderlich, Einhaltung geltender Gesetze, Verbesserung unserer Websites, Apps, Produkte und Dienstleistungen, Betrugsbekämpfung sowie Personaleinstellungen und Stellenbewerbungen.

Als Zwecke und Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns gelten, vorbehaltlich geltenden Rechts, die Folgenden:

VERARBEITUNGSVORGANG

RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG

  • Bereitstellung von Websites, Apps, Produkten und Dienstleistungen: Bereitstellung unserer Websites, Apps, Produkte und Dienstleistungen, Bereitstellung von Werbeartikeln bei Bedarf sowie Korrespondenz mit Ihnen in Bezug auf diese Websites, Apps, Produkte oder Dienstleistungen.
  • Die Verarbeitung ist in Verbindung mit einem von Ihnen mit uns eingegangenen Vertrag bzw. für bestimmte vor Vertragsabschluss zu ergreifende erforderliche Maßnahmen notwendig oder
  • Wir haben zum Zweck der Erbringung von Dienstleistungen für Sie ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung (soweit Ihre Interessen, Grundrechte oder Freiheiten nicht Vorrang vor diesem berechtigten Interesse haben) oder
  • Sie haben uns Ihr vorheriges Einverständnis zur Verarbeitung erteilt (diese Rechtsgrundlage gilt nur in Bezug auf eine auf freiwilliger Basis erfolgende Verarbeitung, jedoch nicht bezüglich einer Verarbeitung, die in irgendeiner Weise notwendig oder zwingend vorgeschrieben ist).
  • Ausübung unseres operativen Geschäfts: Betrieb und Verwaltung unserer Websites, unserer Apps, unserer Produkte und unserer Dienstleistungen, Bereitstellung von Inhalten für Sie, Abbildung von Werbung und sonstiger Informationen für Sie, Korrespondenz und Austausch mit Ihnen über unsere Websites, unsere Apps, unsere Produkte oder unsere Dienstleistungen sowie Mitteilung an Sie über irgendwelche Änderungen an einer unserer Websites, unserer Apps, unserer Produkte oder unserer Dienstleistungen.
  • Die Verarbeitung ist in Verbindung mit einem von Ihnen mit uns eingegangenen Vertrag bzw. für bestimmte vor Vertragsabschluss zu ergreifende erforderliche Maßnahmen notwendig oder
  • Wir haben zum Zweck der Bereitstellung unserer Websites, unserer Apps, unserer Produkte oder unserer Dienstleistungen für Sie ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung (soweit Ihre Interessen, Grundrechte oder Freiheiten nicht Vorrang vor diesem berechtigten Interesse haben) oder
  • Sie haben uns Ihr vorheriges Einverständnis zur Verarbeitung erteilt (diese Rechtsgrundlage gilt nur in Bezug auf eine auf freiwilliger Basis erfolgende Verarbeitung, jedoch nicht für eine Verarbeitung, die in irgendeiner Weise notwendig oder zwingend vorgeschrieben ist).
  • Mitteilungen und Marketing: Ihre Benachrichtigung auf beliebigem Wege (auch per E-Mail, telefonisch, per Textnachrichten, soziale Medien, per Post oder persönlich) betreffend neue Artikel und sonstige Informationen, die Sie interessieren könnten, stets vorbehaltlich Ihrer vorherigen Einwilligung, soweit nach geltendem Recht erforderlich; Pflege und Aktualisierung Ihrer Kontaktdaten, sofern erforderlich; sowie Einholen Ihres vorherigen Einverständnisses, sofern erforderlich.
  • Die Verarbeitung ist in Verbindung mit einem von Ihnen mit unseingegangenen Vertrag bzw. für bestimmte vor Vertragsabschluss zu ergreifende erforderliche Maßnahmen notwendig oder
  • Wir haben zum Zweck der Kontaktaufnahme mit Ihnen, stets vorbehaltlich der Einhaltung geltenden Rechts, ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung (soweit Ihre Interessen, Grundrechte oder Freiheiten nicht Vorrang vor diesem berechtigten Interesse haben) oder
  • Sie haben uns Ihr vorheriges Einverständnis zur Verarbeitung erteilt (diese Rechtsgrundlage gilt nur in Bezug auf eine auf freiwilliger Basis erfolgende Verarbeitung, jedoch nicht für eine Verarbeitung, die in irgendeiner Weise notwendig oder zwingend vorgeschrieben ist).
  • Verwaltung der IT-Systeme: Verwaltung und Betrieb unserer Kommunikations-, IT- und Sicherheitssysteme sowie Prüfungen (einschließlich Sicherheitsprüfungen) und Überwachung dieser Systeme.
  • Die Verarbeitung ist für die Einhaltung gesetzlicher Pflichten notwendig oder
  • Wir haben zum Zweck der Verwaltung und Aufrechterhaltung unserer Kommunikations- und IT-Systeme ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung (soweit Ihre Interessen, Grundrechte oder Freiheiten nicht Vorrang vor diesem berechtigten Interesse haben).
  • Gesundheit und Sicherheit: Gesundheits- und Sicherheitsbewertung und diesbezügliche Erfassung, sichere Rahmenbedingungen an unseren Standorten sowie Einhaltung entsprechender gesetzlicher Pflichten.
  • Die Verarbeitung ist für die Einhaltung gesetzlicher Pflichten notwendig oder
  • Wir haben zum Zweck der Verwaltung und Aufrechterhaltung unserer Kommunikations- und IT-Systeme ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung (soweit Ihre Interessen, Grundrechte oder Freiheiten nicht Vorrang vor diesem berechtigten Interesse haben) oder
  • Die Verarbeitung ist zum Schutz der lebenswichtigen Interessen einer natürlichen Person notwendig.
  • Finanzverwaltung: Vertrieb, Finanzen, Unternehmensrevision sowie Verkäufermanagement.
  • Wir haben zum Zweck der Verwaltung und der Durchführung der finanziellen Angelegenheiten unseres Unternehmens ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung (soweit Ihre Interessen, Grundrechte oder Freiheiten nicht Vorrang vor diesem berechtigten Interesse haben) oder
  • Sie haben uns Ihr vorheriges Einverständnis zur Verarbeitung erteilt (diese Rechtsgrundlage gilt nur in Bezug auf eine auf freiwilliger Basis erfolgende Verarbeitung, jedoch nicht für eine Verarbeitung, die in irgendeiner Weise notwendig oder zwingend vorgeschrieben ist).
  • Befragungen: Kontaktaufnahme mit Ihnen, um Ihre Ansicht zu unseren Websites, unseren Apps, unseren Produkten oder zu unseren Dienstleistungen einzuholen.
  • Wir haben zum Zweck der Durchführung von Befragungen, für Berichte über die Zufriedenheit und für Marktforschung ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung (soweit Ihre Interessen, Grundrechte oder Freiheiten nicht Vorrang vor diesem berechtigten Interesse haben) oder
  • Sie haben uns Ihr vorheriges Einverständnis zur Verarbeitung erteilt (diese Rechtsgrundlage gilt nur in Bezug auf eine auf freiwilliger Basis erfolgende Verarbeitung, jedoch nicht für eine Verarbeitung, die in irgendeiner Weise notwendig oder zwingend vorgeschrieben ist).
  • Sicherheit: physische Sicherheit an unseren Standorten (einschließlich Erfassung von Besuchen an unseren Standorten), Aufzeichnung der Videoüberwachung sowie elektronische Sicherheit (einschließlich Login-Aufzeichnungen und Zugangsdaten).
  • Die Verarbeitung ist für die Einhaltung gesetzlicher Pflichten notwendig oder
  • Wir haben zum Zweck der Gewährleistung der physischen und elektronischen Sicherheit unseres Unternehmens und unserer Standorte ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung (soweit Ihre Interessen, Grundrechte oder Freiheiten nicht Vorrang vor diesem berechtigten Interesse haben).
  • Untersuchungen: Aufklärung, Untersuchung und Verhinderung von Verstößen gegen Richtlinien und von Straftaten im Einklang mit dem geltenden Recht.
  • Gerichtliche Verfahren: Bestimmung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen.• Die Verarbeitung ist für die Einhaltung gesetzlicher Pflichten notwendig oder
  • Wir haben zum Zweck der Aufklärung und des Schutzes vor Verstößen gegen unsere Richtlinien und geltendes Recht ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung (soweit Ihre Interessen, Grundrechte oder Freiheiten nicht Vorrang vor diesem berechtigten Interesse haben).
  • Gerichtliche Verfahren: Bestimmung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Die Verarbeitung ist für die Einhaltung gesetzlicher Pflichten notwendig oder
  • Wir haben zum Zweck der Bestimmung, Ausübung oder Verteidigung unserer Rechtsansprüche ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung (soweit Ihre Interessen, Grundrechte oder Freiheiten nicht Vorrang vor diesem berechtigten Interesse haben).
  • Einhaltung von Gesetzen: Einhaltung unserer gesetzlichen und behördlichen Pflichten nach geltendem Recht.
  • Die Verarbeitung ist für die Einhaltung gesetzlicher Pflichten notwendig.
  • Verbesserung unserer Websites, Apps, Produkte und Dienstleistungen: Erkennung von Problemen auf unseren Websites, in unseren Apps, mit unseren Produkten oder unseren Dienstleistungen, Planung von Verbesserungen für unsere Websites, unsere Apps, unsere Produkte oder unsere Dienstleistungen sowie Schaffung neuer Websites, Apps, Produkte oder Dienstleistungen.
  • Wir haben zum Zweck der Verbesserung unserer Websites, unserer Apps, unserer Produkte oder unserer Dienstleistungen ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung (soweit Ihre Interessen, Grundrechte oder Freiheiten nicht Vorrang vor diesem berechtigten Interesse haben) oder
  • Sie haben uns Ihr vorheriges Einverständnis zur Verarbeitung erteilt (diese Rechtsgrundlage gilt nur in Bezug auf eine auf freiwilliger Basis erfolgende Verarbeitung, jedoch nicht für eine Verarbeitung, die in irgendeiner Weise notwendig oder zwingend vorgeschrieben ist).
  • Betrugsbekämpfung: Aufklärung, Verhinderung und Untersuchung von Betrugsfällen.
  • Die Verarbeitung ist für die Einhaltung gesetzlicher Pflichten notwendig (insbesondere im Zusammenhang mit geltenden Arbeitsgesetzen) oder
  • Wir haben zum Zweck der Aufklärung und des Schutzes vor Betrugsfällen ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung (soweit Ihre Interessen, Grundrechte oder Freiheiten nicht Vorrang vor diesem berechtigten Interesse haben).
  • Mitarbeitereinstellung und Stellenbewerbungen: Rekrutierungsmaßnahmen, Werbung für Positionen, Bewerbungsgespräch-Initiativen, Bewertung der Eignung für die relevante Position, Erfassung von Einstellungsentscheidungen, Angebotsdetails sowie Annahmedetails.
  • Die Verarbeitung ist für die Einhaltung gesetzlicher Pflichten notwendig (insbesondere im Zusammenhang mit geltenden Arbeitsgesetzen) oder
  • Wir haben zum Zweck von Anstellungsinitiativen und zur Bearbeitung von Stellenbewerbungen ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung (soweit Ihre Interessen, Grundrechte oder Freiheiten nicht Vorrang vor diesem berechtigten Interesse haben) oder
  • Sie haben uns Ihr vorheriges Einverständnis zur Verarbeitung erteilt (diese Rechtsgrundlage gilt nur in Bezug auf eine auf freiwilliger Basis erfolgende Verarbeitung, jedoch nicht für eine Verarbeitung, die in irgendeiner Weise notwendig oder zwingend vorgeschrieben ist).

(G) Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte

Zusammenfassung – Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte
Wir geben personenbezogene Daten weiter an: gesetzliche Behörden und Aufsichtsbehörden, unsere externen Berater, unsere Auftragsverarbeiter, eine relevante Partei in Verbindung mit einem gerichtlichen Verfahren, falls erforderlich, eine relevante Partei für die Untersuchung, Aufklärung oder Verhinderung von Straftaten, falls erforderlich, einen Käufer unseres Unternehmens sowie an einen Drittanbieter von Werbung, Plugins oder Inhalten, die auf unseren Websites oder unseren Apps eingesetzt werden.

Wir übermitteln personenbezogene Daten zu legitimen Geschäftszwecken und zum Zweck der Bereitstellung unserer Websites, Apps, Produkte oder Dienstleistungen für Sie, unter Einhaltung geltenden Rechts, an andere Unternehmenseinheiten innerhalb des Nobia-Konzerns. Darüber hinaus übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an:

  • Sie und gegebenenfalls an Ihre bestellten Vertreter;
  • gesetzliche Behörden und Aufsichtsbehörden auf Verlangen oder zum Zweck der Meldung eines tatsächlichen oder vermuteten Verstoßes gegen geltendes Recht oder geltende Verordnungen;
  • Wirtschaftsprüfer, Abschlussprüfer, Anwälte und sonstige externe Fachberater von Nobia, vorbehaltlich einer verbindlichen vertraglichen Geheimhaltungspflicht;
  • externe Auftragsverarbeiter (wie zum Beispiel Zahlungsdienstleister, Speditionen usw.), unabhängig vom Ort von deren Niederlassung und vorbehaltlich der nachstehend in diesem Abschnitt beschriebenen Voraussetzungen(G);
  • jede relevante Partei oder Vollstreckungsbehörde und jedes relevante Gericht, soweit dies für die Bestimmung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • jede relevante Partei zum Zweck der Bekämpfung, Untersuchung, Aufklärung oder Verfolgung von Straftaten oder der Vollstreckung strafrechtlicher Sanktionen;
  • jeden relevanten Drittkäufer, für den Fall, dass wir unser Unternehmen oder Vermögenswerte vollständig oder teilweise verkaufen oder übertragen (auch im Falle einer Umstrukturierung, Auflösung oder Abwicklung) und
  • jeden relevanten Drittanbieter, sollten unsere Websites und unsere Apps Werbung, Plugins oder Inhalte von Dritten verwenden. Falls Sie auf diese Werbung, Plugins oder Inhalte in irgendeiner Weise zugreifen, werden Ihre personenbezogenen Daten an den jeweiligen Drittanbieter übermittelt. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinie dieser Drittpartei zu prüfen, bevor Sie auf deren Werbung, Plugins oder Inhalten zugreifen.

Falls wir einen externen Auftragsverarbeiter mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beauftragen, bindet sich der Auftragsverarbeiter an folgende vertragliche Pflichten: (i) Verarbeitung der personenbezogenen Daten nur unter Einhaltung unserer vorherigen schriftlichen Anweisungen und (ii) Ergreifen von Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und Sicherheit der personenbezogenen Daten neben sonstigen zusätzlichen Anforderungen gemäß geltendem Recht.

(H) Internationale Übermittlung personenbezogener Daten

Zusammenfassung – Internationale Übermittlung personenbezogener Daten
Wir übermitteln personenbezogene Daten an Empfänger in anderen Ländern. Falls wir personenbezogene Daten aus dem EWR an einen Empfänger außerhalb des EWR übermitteln, der sich nicht innerhalb eines als angemessen bezeichneten Landes befindet, verfahren wir auf der Grundlage des EU-US-Datenschutzschildes.

Aufgrund des internationalen Charakters unseres Unternehmens übermitteln wir personenbezogene Daten in Verbindung mit dem in diesem Hinweis beschriebenen Zweck innerhalb des Nobia-Konzerns sowie an Dritte wie oben in Abschnitt (G) beschrieben. Aus diesem Grund übermitteln wir personenbezogene Daten in andere Länder, deren Gesetze und Datenschutzanforderungen womöglich von denjenigen in Ihrem Wohnsitzland abweichen.

Falls wir Ihre personenbezogenen Daten aus dem EWR an einen Empfänger außerhalb des EWR übermitteln, der sich nicht innerhalb eines als angemessen bezeichneten Landes befindet, verfahren wir auf der Grundlage des EU-US- Datenschutzschildes. Sie können eine Kopie unserer Zulassung für den EU-US-Datenschutzschild unter Verwendung der im nachstehenden Abschnitt (Q) angegebenen Kontaktdaten anfordern.

Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie personenbezogene Daten direkt an ein Nobia-Unternehmen mit Niederlassung außerhalb des EWR übermitteln, wir keine Verantwortung für diese Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten übernehmen. Abgesehen davon aber werden wir Ihre personenbezogenen Daten ab dem Zeitpunkt, zu dem wir diese Daten empfangen, in Übereinstimmung mit den Bestimmungen dieses Hinweises verarbeiten.

(I) Datensicherheit

Zusammenfassung – Datensicherheit
Wir wenden geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten an. Bitte stellen Sie sicher, dass alle personenbezogenen Daten, die Sie uns zukommen lassen, auf sicherem Wege übermittelt werden.

Wir wenden geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen an, um Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit geltendem Recht vor zufälliger oder rechtswidriger Vernichtung, zufälligem oder rechtswidrigem Verlust, zufälliger oder rechtswidriger Änderung, unzulässiger Offenlegung, unbefugtem Zugriff oder anderweitiger rechtswidriger oder unzulässiger Art der Verarbeitung zu schützen.

Da es sich beim Internet um ein offenes System handelt, erweist sich die Übermittlung von Informationen über das Internet als nicht vollkommen sicher. Wenngleich wir alle angemessenen Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten umsetzen werden, können wir keine Garantie für die Sicherheit Ihrer per Internet an uns übermittelten Daten geben – eine solche Übermittlung erfolgt auf Ihr eigenes Risiko, d. h. Sie tragen die Verantwortung dafür, sicherzustellen, dass Sie personenbezogene Daten auf sicherem Wege an uns übermitteln.

(J) Datengenauigkeit

Zusammenfassung – Datengenauigkeit
Wir ergreifen alle angemessenen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten präzise und auf dem neuesten Stand aufbewahrt werden und bei Kenntnis einer Ungenauigkeit gelöscht oder korrigiert werden.

Wir ergreifen alle angemessenen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass:

  • Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten präzise sind und gegebenenfalls auf dem neuesten Stand gehalten werden und
  • Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, die fehlerhaft sind (unter Berücksichtigung des Zwecks von deren Verarbeitung), umgehend gelöscht oder korrigiert werden.

Unter Umständen werden wir Sie von Zeit zu Zeit um eine Bestätigung der Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bitten.

(K) Datenminimierung

Zusammenfassung – Datenminimierung
Wir ergreifen alle angemessenen Maßnahmen, um den Umfang Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten auf das Nötigste zu beschränken.

Wir ergreifen alle angemessenen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten auf die personenbezogenen Daten beschränkt sind, die für den in diesem Hinweis dargelegten Zweck erforderlich sind.

(L) Datenaufbewahrung

Zusammenfassung – Datenaufbewahrung
Wir ergreifen alle angemessenen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten nur solange aufbewahrt werden, wie diese aus einem rechtmäßigen Grund benötigt werden.

Wir ergreifen alle angemessenen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten nur für die Mindestzeit, die für den in diesem Hinweis dargelegten Zweck benötigt wird, verarbeitet werden. Die Kriterien für die Bestimmung des Zeitraums, für den wir Ihre personenbezogenen Daten behalten werden, lauten wie folgt:

(1) wir werden personenbezogene Daten in einer zu Identifizierungszwecken geeigneten Form nur solange aufbewahren:

(a) wie wir eine laufende Vertragsbeziehung mit Ihnen pflegen (z. B. falls Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen oder rechtmäßig in unserer Mailingliste enthalten sind, ohne dass Sie sich davon abgemeldet haben);

(b) wie Ihre personenbezogenen Daten in Verbindung mit dem in diesem Hinweis dargelegten Zweck notwendig sind, vorausgesetzt, wir verfügen über eine gültige Rechtsgrundlage (z. B. falls Ihre personenbezogenen Daten in einem zwischen uns und Ihrem Arbeitgeber geschlossenen Vertrag enthalten sind und wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung dieser Daten zum Zweck der Ausübung unseres operativen Geschäfts und zur Erfüllung unserer mit dem Vertrag eingegangenen Pflichten haben oder falls wir von Gesetzes wegen zur Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet sind),

sowie:

(2) für die Dauer:

(a) einer nach geltendem Recht anwendbaren Frist (d. h. eines Zeitraums, in dem eine Person gegen uns in Verbindung mit Ihren personenbezogenen Daten einen Rechtsanspruch geltend machen könnte oder in dem Ihre personenbezogenen Daten von Relevanz sind) und

(b) von weiteren zwei (2) Monaten nach Ablauf dieser anwendbaren Frist (damit wir, sollte eine Person einen Anspruch gegen Ende der Frist geltend machen, noch ausreichend Zeit haben, um alle personenbezogenen Daten zu bestimmen, die für den Anspruch von Bedeutung sind),

und:

(3) darüber hinaus verarbeiten wir personenbezogene Daten, sollte ein maßgeblicher Rechtsanspruch geltend gemacht werden, zusätzlich solange, wie es in Verbindung mit diesem Anspruch notwendig ist.

Während dieser in den Absätzen (2)(a) und (2)(b) genannten Zeiträume beschränken wir unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Speicherung und die Sicherung dieser Daten, soweit diese Daten im Zusammenhang mit einem Rechtsanspruch oder einer nach geltendem Recht obliegenden Pflicht nicht geprüft werden müssen.

Sobald die in den Absätzen (1), (2) und (3) geregelten Fristen im entsprechenden Umfang abgelaufen sind, werden wir entweder:

  • eine dauerhafte Löschung oder Vernichtung der relevanten personenbezogenen Daten vornehmen oder
  • die relevanten personenbezogenen Daten anonymisieren.

(M) Ihre Rechtsansprüche

Zusammenfassung – Ihre Rechtsansprüche
Vorbehaltlich geltenden Rechts verfügen Sie unter Umständen über eine Reihe von Rechten, darunter: das Recht, die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an uns zu verweigern, das Recht auf Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, das Recht, die Korrektur von Fehlern zu verlangen, das Recht, die Löschung oder Beschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten zu verlangen, das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten abzulehnen, das Recht auf Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten auf einen anderen Verantwortlichen, das Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung sowie das Recht auf Beschwerde bei Datenschutzbehörden. In einigen Fällen müssen Sie einen Identitätsnachweis erbringen, damit wir Ihren Ansprüchen entsprechen können.

Vorbehaltlich geltenden Rechts stehen Ihnen unter Umständen die folgenden Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer relevanten personenbezogenen Daten zur Verfügung:

  • das Recht, die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an uns zu verweigern (bitte beachten Sie dabei jedoch, dass wir Ihnen, falls wir nicht Ihre personenbezogenen Daten erhalten, nicht die umfassenden Vorteile unserer Websites, Apps, Produkte oder Dienstleistungen bieten können – beispielsweise werden wir womöglich nicht in der Lage sein, ohne die notwendigen Angaben Ihre Anfragen zu bearbeiten);
  • das Recht auf Zugriff bzw. auf Kopien Ihrer relevanten personenbezogenen Daten nebst Angaben zur Art, zur Verarbeitung und zur Offenlegung dieser relevanten personenbezogenen Daten;
  • das Recht, die Korrektur von Fehlern in Ihren relevanten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • das Recht, aus berechtigten Gründen, Folgendes zu verlangen:
    o die Löschung Ihrer relevanten personenbezogenen Daten oder
    o die Beschränkung der Verarbeitung Ihrer relevanten personenbezogenen Daten;
  • das Recht auf Übertragung bestimmter relevanter personenbezogener Daten auf einen anderen Verantwortlichen, gegebenenfalls in strukturierter, üblicher und maschinenlesbarer Form;
  • falls wir Ihre relevanten personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, das Recht auf Widerruf dieser Einwilligung (wobei zu beachten ist, dass die Rechtmäßigkeit einer Verarbeitung, die vor dem Zeitpunkt des Eingangs Ihrer Widerrufserklärung bei uns erfolgt, von diesem Widerruf unberührt bleibt; Gleiches gilt für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage einer anderen verfügbaren Rechtsgrundlage) und
  • das Recht, bei einer Datenschutzbehörde Beschwerde bezüglich der Verarbeitung Ihrer relevanten personenbezogenen Daten einzureichen (insbesondere bei der Datenschutzbehörde des EU-Mitgliedstaats, in dem Sie leben oder arbeiten bzw. in dem sich der geltend gemachte Verstoß zugetragen hat, sofern jeweils zutreffend).

Vorbehaltlich geltenden Rechts stehen Ihnen unter Umständen ferner die folgenden zusätzlichen Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer relevanten personenbezogenen Daten zur Verfügung:
• das Recht, die Verarbeitung Ihrer relevanten personenbezogenen Daten durch uns bzw. in unserem Auftrag aufgrund Ihrer konkreten Situation abzulehnen und
• das Recht, der Verarbeitung Ihrer relevanten personenbezogenen Daten durch uns bzw. in unserem Auftrag zu unmittelbaren Marketingzwecken abzulehnen.

Ihre gesetzlichen Ansprüche bleiben davon unberührt.

Zur Ausübung eines oder mehrerer dieser Rechte bzw. bei Fragen hinsichtlich dieser Rechte oder einer anderen in diesem Hinweis enthaltenen Bestimmung bzw. bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verwenden Sie bitte die in Abschnitt (Q) enthaltenen Kontaktdaten. Bitte beachten Sie, dass:
• Sie in einigen Fällen einen Identitätsnachweis erbringen müssen, damit wir Ihren Rechten entsprechen können und
• falls Ihr Anliegen die Ermittlung weiterer Tatsachen erfordert (z. B. die Bestimmung, ob eine Verarbeitung gegen geltendes Recht verstößt), wir Ihr Anliegen umgehend prüfen werden, bevor wir entscheiden, welche Maßnahmen zu ergreifen sind.

(N) Cookies und ähnliche Technologien

Zusammenfassung – Cookies und ähnliche Technologien
Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien. Weitere Informationen finden Sie in unserer [Cookies-Richtlinie].

Wenn Sie eine Website aufrufen oder eine App nutzen, werden wir in der Regel, unter Einhaltung geltenden Rechts, auf Ihrem Gerät ein Cookie platzieren bzw. auf Ihrem Gerät bereits befindliche Cookies lesen, was jedoch stets vorbehaltlich Ihrer Einwilligung, sofern erforderlich, erfolgt. Wir verwenden Cookies, um Informationen bezüglich Ihres Geräts, Ihres Browsers und, in einigen Fällen, Ihrer Präferenzen und Browsing-Gewohnheiten zu erfassen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten entsprechend unserer [Cookies-Richtlinie] mit Hilfe von Cookies und ähnlichen Technologien.

(O) Nutzungsbedingungen

Zusammenfassung – Nutzungsbedingungen
Unsere [Nutzungsbedingungen] regeln die Nutzung unserer Websites, unserer Apps und unserer Dienstleistungen.

Jegliche Nutzung unserer Websites, Apps, Produkte oder Dienstleistungen unterliegt unseren [Nutzungsbedingungen] [LINK EINFÜGEN]. Wir empfehlen Ihnen, unserer Nutzungsbedingungen regelmäßig einzusehen, damit Sie sämtliche Änderungen, die wir unter Umständen von Zeit zu Zeit vornehmen, prüfen können.

(P) Direktmarketing

Zusammenfassung – Direktmarketing
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um Ihnen Informationen über Websites, Apps, Produkte oder Dienstleistungen zukommen zu lassen, die für Sie von Interesse sein könnten. Sie können sich jederzeit kostenlos davon abmelden.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um Ihnen per E-Mail, telefonisch, per Postwurfsendung oder mittels anderweitiger Kommunikationsmittel Informationen bezüglich Websites, Apps, Produkten oder Dienstleistungen, die für Sie von Interesse sein könnten, zukommen zu lassen. Falls wir Ihnen Websites, Apps, Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung stellen, senden wir Ihnen unter Umständen auch Informationen bezüglich unserer Websites, Apps, Produkte oder Dienstleistungen, bevorstehender Werbeaktionen und sonstige Informationen, die für Sie von Interesse sein könnten, unter Verwendung der von Ihnen bereitgestellten Kontaktdaten, jedoch stets vorbehaltlich Ihrer vorherigen Einwilligung, soweit diese nach geltendem Recht erforderlich ist.

Sie können sich von unserer Marketing-E-Mail-Liste jederzeit abmelden, indem Sie einfach auf den in jeder von uns versandten Werbe-E-Mail enthaltenen Link zur Abmeldung klicken. Nachdem Sie sich abgemeldet haben, werden wir Ihnen keine weiteren Werbe-E-Mails mehr zusenden, doch in Einzelfällen werden wir Sie weiterhin kontaktieren, soweit dies im Zusammenhang mit den von Ihnen angefragten Websites, Apps, Produkten oder Dienstleistungen erforderlich ist.

(Q) Angaben zu den Verantwortlichen

Zusammenfassung – Angaben zu den Verantwortlichen
Einige Nobia-Unternehmen sind im Sinne dieses Datenschutzhinweises als Verantwortliche tätig.

Die relevanten Verantwortlichen im Sinne dieses Hinweises sind:

EWE Küchen Gesellschaft m.b.H.
Dieselstraße 14
A-4600 Wels

Kontaktperson:
Werner Unterfurtner, MSc
Tel. +43 (0) 7242 / 237-0
service@ewe.at

Nobia AB
Klarabergsviadukten 70, A5, Stockholm
P.O Box 70376, SE-107 24 Stockholm
Tel. +46 8 440 16 00
info@nobia.com

(R) Begriffsbestimmungen

  • App“ bezeichnet jede von uns zur Verfügung gestellte Anwendung (selbst wenn wir diese Anwendung über externe Geschäfte oder Marktplätze oder anderweitig anbieten).
  • „Als angemessen bezeichnetes Land“ bezeichnet ein Land, das nach offizieller Bewertung durch die Europäische Kommission über ein angemessenes Datenschutzniveau für personenbezogene Daten verfügt.
  • Cookie“ bezeichnet eine kleine Datei, die auf Ihrem Gerät platziert wird, sobald Sie eine Website (einschließlich unserer Websites) aufrufen. Ein Verweis auf ein „Cookie“ innerhalb dieses Hinweises umfasst auch analoge Technologien wie zum Beispiel Web-Beacons oder Clear GIFs.
  • Verantwortlicher“ bezeichnet das Unternehmen, das darüber entscheidet, wie und aus welchem Grund personenbezogene Daten verarbeitet werden. In vielen Ländern trägt der Verantwortliche die Hauptverantwortung für die Einhaltung geltender Datenschutzgesetze.
  • Datenschutzbehörde“ bezeichnet eine eigenständige staatliche Behörde, die von Rechts wegen für die Überwachung der Einhaltung geltender Datenschutzvorschriften zuständig ist.
  • EWR“ bezeichnet den Europäischen Wirtschaftsraum.
  • Personenbezogene Daten“ bezeichnet Informationen betreffend eine natürliche Person oder Informationen, aufgrund derer eine natürliche Person direkt oder indirekt identifizierbar ist, insbesondere durch Bezugnahme auf ein Identifizierungsmerkmal wie einen Namen, eine Identifikationsnummer, Standortangaben, ein Online-Kennzeichen oder auf eines oder mehrere Merkmale hinsichtlich der physischen, physiologischen, genetischen, mentalen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person.
  • Verarbeiten“, „Verarbeitung“ oder „verarbeitet“ bezeichnet alle automatisierten oder nicht-automatisierten Vorgänge im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie zum Beispiel die Erhebung, Erfassung, Organisation, Strukturierung, Speicherung, Anpassung oder Änderung, Rückgewinnung, Abrufung, Nutzung, Offenlegung bei Übertragung, Weitergabe oder anderweitige Bereitstellung, Abstimmung oder Kombination, Beschränkung, Löschung oder Vernichtung
  • Auftragsverarbeiter“ bezeichnet eine natürliche oder juristische Person, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen (ausgenommen die Mitarbeiter des Verantwortlichen) verarbeitet.
  • Profiling“ bezeichnet jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, wobei personenbezogene Daten zur Auswertung bestimmter personenbezogener Aspekte in Bezug auf eine natürliche Person verwendet werden, um insbesondere Aspekte betreffend die Leistung dieser natürlichen Person am Arbeitsplatz, deren wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Standort oder Bewegungen zu bewerten bzw. vorauszusagen.
  • Relevante personenbezogene Daten“ bezeichnet personenbezogene Daten, bezüglich derer wir als Verantwortlicher fungieren.
  • Sensible personenbezogene Daten“ bezeichnet personenbezogene Daten über Rasse oder ethnische Herkunft, politische Überzeugungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, den körperlichen oder psychischen Gesundheitszustand, das Sexualleben, alle tatsächlichen oder behaupteten Straftaten oder strafrechtlichen Sanktionen, die nationale Identifikationsnummer oder alle sonstigen Informationen, die nach geltendem Recht als sensibel einzustufen sind.
  • Standardvertragsklauseln“ bezeichnet eine Muster-Übertragungsklausel, welche die Europäische Kommission bzw. eine Datenschutzbehörde verabschiedet hat und die von der Europäischen Kommission genehmigt wurde.
  • Website“ bezeichnet eine von uns bzw. in unserem Auftrag betriebene und gepflegte Website.

Letzte Änderung: Mai 2018